Kategorie: Jugend

B1 – Jahresabschlussfeier 2019

Irgendwie mag man es gar nicht glauben, aber das Jahr 2019 ist abgeschlossen – und das Jahr 2020 hat zwischenzeitlich begonnen. Im Beisein der Vereinsfunktionäre Gerhard Schuster (Vorstand FC Aich), Michael Eberhart (JL FC Aich) und Bernd Klotz (Stv.Jugendleitung SV Mammendorf) wurde bei der Jahresabschlussfeier der B1 Jugend im Aicher Sportheim, nochmals ein Rückblick auf das Jahr 2019 wiedergegeben.
 
Bemerkenswert der sportliche Saisonverlauf des frisch gegründeten Teams der Spielgemeinschaft. Neben dem Erreichen der Herbstmeisterschaft und der nächsten Runde im Sparkassencup, folgten äußerst erfolgreiche Spiele in der noch laufenden Zugspitz Hallenmeisterschaft. Hier konnte sich das Team für das Kreisfinale der Zugspitzmeisterschaft in Hausham am 11.Januar 2020 qualifizieren.
 
Rückblickend wurde auch in Erinnerung gebracht, welche Ziele wir bisher erreicht haben. So sind wir in kürzester Zeit als Team zusammengewachsen. Untereinander pflegen wir einen respektvollen freundschaftlichen Kontakt, helfen uns gegenseitig im Spiel und außerhalb des Spielfeldes. Es wurde ein Spielerrat gebildet, ein Strafenkatalog erstellt und ein gemeinsames Vereinslogo entworfen.
Und die Eltern helfen mit. Mitfahrgelegenheiten werden selbst organisiert und gebildet. Abwechselnd stellten die Eltern den Spielern, mundgerecht geschnittenes Obst in den Halbzeitpausen bereit.
 
Auch an die Ausstattung des Teams wurde gedacht, um ein einheitliches Bild als Team darzustellen. Überreicht wurden Poloshirts und Kapuzenjacken an jeden einzelnen Spieler. Zudem gesponsert von der Fa.Schlemmer / Malerbetrieb (Grunertshofen), erhielt die Mannschaft für ihre sportlichen Leistungen ein neues Trikotset.
 
Der Veranstaltung hinzugefügt folgte ein Sportquiz, an dem alle Anwesenden teilnahmen. Es ergaben sich Fragen zu den Teamspielern wie bspw. „welche Farbe hat Daniel Urbachs Trompete?“, „wer wird Spiderman genannt?“, „wer spielte in seiner Laufbahn Eishockey beim EVF?“, „wie oft war Benno schon Spielführer in seiner Sportkarriere?“, oder „wie lange kickte Felix in Unterhaching“., usw. Gewinner mit den meisten richtigen Antworten waren Benno und Julius.
 
Mit dem Ausblick für die nächsten Monate – weiterhin den Ehrgeiz, die Gier nach sportlichen Erfolgen, mit Spaß & Humor, beizubehalten – endete die Veranstaltung bei einem gemütlichen Beisammensein.

Text: Andreas Steiner

Zugspitzmeister 2019/2020

Die SG FC Aich/SV Mammendorf gewinnt die Hallenmeisterschaften der A-Junioren im Kreis Zugspitze und darf sich Zugspitzmeister nennen – zum zweiten Mal in zwei Spielzeiten! Die wohl bemerkenswerte und letzte Parallele zur Vorsaison sind daher nicht nur drei junge Herren des inzwischen älteren Jahrgangs (2001), sondern auch die Platzierungen der drei gespielten Runden. Das muss Euch erst mal jemand nachmachen!

Eine der Top-10-Mannschaften Oberbayerns heißt SG FC Aich/SV Mammendorf, was ein herausragender Erfolg ist! Deshalb gebührt jedem der acht Spieler, aber auch dem gesamten Trainerteam, großer Respekt und Anerkennung für diesen Triumph! Auch in der Rückrunde der Kreisklasse hat man noch alles selbst in der Hand und kann die Endplatzierung der ersten Spielzeit als Spielgemeinschaft positiv beeinflussen.

Herzlichen Glückwünsch und weiterhin viel Erfolg – 2020 ist Euer Jahr!

Hier findet ihr den detaillierten Bericht: Zugspitzmeister 2019 2020

Text und Bilder: Dominik Lainer