Jubiläum: Nemecek macht die 100 voll

Am 19.5.2018 feierte Sebastian Nemecek beim Kreisligaspiel TSV Altenstadt – FC Aich 2:0 sein 100.Spiel für den FC Aich. Kurios: Der Basti fuhr nach Altenstadt an der Iller statt nach Altenstadt bei Schongau. Er kam dadurch zu spät und konnte erst ab der 40. Minute spielen. Er ist seit 10 Jahren im Verein, davon 6 Jahre bei den Junioren.

A-Jugend – Meisterschaft fix gemacht

Vier Spieltage vor Saisonende hat der FC Aich die Meisterschaft eingetütet. Dabei ließ sich die Mannschaft auch nicht von den in der Rückrunde sehr stark spielenden Schondorfern aufhalten. Bis zur Pause (3:0) war das Spiel eigentlich schon entschieden. In der 2ten Hälfte vergab der FC Aich – eines Meisters eigentlich unwürdig – viele sehr gute Chancen kläglich oder scheiterte am sehr gut disponierten Torspieler der Schondorfer. Lediglich ein Treffer konnte noch erzielt werden. Mit dem Schlusspfiff zusammen, konnten die Gäste durch einen Elfmeter den mehr als verdienten Ehrentreffer erzielen.

Es spielten: Denny, Adin (1), Besim (1), Jakob (1), Basti, Korbi, Phillip (1), George,  Dennis, Benni, Jo, Temor und Tobi.

Fazit: Ein verdienter Sieg. Beide Mannschaften spielten offensiv und das Spiel hätte eigentlich auch 12:5 ausgehen können bzw. müssen. Für die Zuschauer ein kurzweiliges Spiel, weil beide Teams konsequent nach vorne spielten und einfach das machen wollten, was den Fußball schön, interessant und attraktiv macht: TORE erzielen.
Ein besonderes Ereignis für den FC Aich: Kein Stürmer hat ein Tor erzielt (seit 4 Jahren das erste Mal in einem Punktspiel!) und 3 der 4 Treffer erzielten Spieler der 4er-Kette. Bis zum nächsten Spiel am 10.6. kann nun nochmal in Ruhe trainiert werden, bevor dann mit einer Englischen Woche die Saison beendet wird.

27. Vatertagsturnier in Aich

Bereits zum 27. Mal fand in Aich das legendäre Vatertagsturnier der Jugendmannschaften statt. Angefangen hat alles auf dem alten Sportgelände und wurde auf dem neuen Sportgelände fortgeführt. Es wurde auf drei verschiedenen Feldern gleichzeitig den ganzen Tag gespielt und insgesamt 35 Mannschaften waren am Start, Von den Kleinsten der G Junioren und F1, F2, E und D Junioren.  Wie immer hatten wir eine guten Draht nach oben, denn es kam kein einziger Tropfen Wasser von oben und die Sone strahlte. Erst nachdem alles vorüber war fing es an zu regnen.

Danke an die vielen Helfer, beim Verkauf, Grillen und Kuchenbacken. Den Schiedsrichtern aus unserer 1ten Mannschaft, sowie Denny, Luis, Quirin, Weiki und Alex. Aber ein besonderer Dank an das Organisationstalent Chiara. 

  Hier noch die Ergebnispläne der einzelnen Turniere:

F2           F1       D2      E        G